12.05.2023  HBL

Tim Ruhwandl wirft das "Tor des Monats April"!

Der Spieler des TuS Fürstenfeldbruck II hat mit seinem Tor im Spiel gegen den TSV Otterbeuren die Fans überzeugt! Tim Ruhwandl hat sich 46 Prozent aller Fan-Stimmen für seine 360-Grad Drehung gesichert und damit den Titel "Tor des Monats April". Knapp dahinter landete Pauline Harder mit ihrem Fallwurf-Tor (34 Prozent der Stimmen) auf Platz zwei.

Im letzten Saisonspiel des TuS Fürstenfeldbruck II gegen den TSV Otterbeuren sorgter der Youngster des Teams, Tim Ruhwandl, mit einem besonderen Treffer für Aufsehen. Mit seinem Tor überraschte er nicht nur den gegnerischen Block, sondern auch den Keeper.

Insgesamt gelnagen dem Spielmacher in der Partie fünf Tore, dennoch mussten sich die Brucker Panther sich am Ende gegen den TSV Otterbeuren deutlich mit 25:43 geschlagen geben. 

Der zweite Platz beim Voting für das "Tor des Monats April" geht an Paulina Harder, die 34 Prozent der Fan-Stimmen erhielt. Die Spielerin der SG Kirchhof 09 konnte sich trotz Bedrängnis durchsetzten und rückwärts im Fallen abschließen. Neben den beiden Amateurtoren hat es noch der Treffer von LIQUI MOLY HBL-Star Mathias Gidsel auf das Treppchen geschafft. 

Außerdem stande sehenswerte Treffer von Timo Kastening, Jonas Goll und Dennis Szczesny zur Wahl.

Am Ende jeden Monats steht die Wahl zum "Tor des Monats" an! Ihr habt ein spektakuläres Tor erzielt? Dann schickt es per Mail an tordesmonats@liquimolyhbl.de und seid mit etwas Glück eine*r der sechs KandidatInnen.

Foto: Klahn